• Im Jahr 1974 eröffnete Ciro Lungo mit seiner Frau Hildegund hier in Litzelstetten sein erstes Lokal: die „Pizzeria da Ciro“.

Gemeinsam führten sie es einige Jahre, bis es sie zurück in seine Heimat nach Italien zog, wo Ciro sich um die hauseigenen Olivenhaine, aus deren Oliven auch das im Lokal verwendete Öl hergestellt ist, kümmerte , sowie um den Verkauf des von den eigenen Reben stammenden Weines.  Hildegund bot indessen ein „Bed & Breakfast“  für Urlauber im Haus an.

Ganz ohne Gastronomie ging es eben doch nicht, und so kehrte Ciro nach mehr als 30 Jahren nach Litzelstetten  zurück , um erneut den Betrieb in  „seinem Lokal“  aufzunehmen. Und wieder ist die gesamte Familie an seiner Seite. Seine drei Söhne Claudio, Emanuele und Ciro sind mittlerweile erwachsen geworden und als Verstärkung dem Familienbetrieb beigetreten.

Nach einer grundlegenden Renovierung des Lokals, bei der alle mit angepackt haben, feierte man im Juni  2008 schließlich die Eröffnung des

  

                                           „Divino da Ciro“.

 

Im Jahr 2009 feiert die Familie Ihr 35-jähriges Jubiläum und freut sich wie am ersten Tag auf jeden  Gast!